Casino Royale mit einem VW Pick Up

Fans von James Bond sind wahrscheinlich bereits mit dem Kultklassiker Casino Royale aus dem Jahre 1967 vertraut: Der Spielfilm parodiert die damaligen James Bond Filme, sein Titel bezieht sich auf den ersten Original-Roman von Bond-Autor Ian Fleming. Der Film umfasst eine Länge von 131 Minuten, ist ab 12 Jahren freigegeben und wurde im vereinigten Königreich produziert. Der Film ist das Thema Casino, aber nicht Online-Casino wie Mr Green casino.

Lustige Parodie mit hochkarätiger Besetzung

Im Film-Universum wird die Welt von der bösen Organisation SMERSH bedroht, die ihre Macht sowohl auf der Erde, als auch im restlichen Teil des Universums vergrößern möchte. Im Gegensatz zu den regulären Titeln der Bond-Reihe spielt der aktuelle Agent 007 in diesem Film einen überforderten Geheimagenten, verkörpert von Peter Sellers, der mit der bedrohlichen Lage nicht zurechtkommt. Anstelle von zwielichtigen Typen geht in Casino Royale die Gefahr von Frauen aus, die Geheimdienste rufen den Ausnahmezustand aus und planen ihre Verteidigung gegen SMERSH. Da der momentan im Dienst agierende 007 als totaler Loser daherkommt, beschließen die Anführer der Geheimdienste, den bereits in Rente lebenden Sir James Bond, gespielt von David Niven, erneut zu rekrutieren. Über Umwege gelingt ihnen dieser Plan, und der Agent lässt seinen Ruhestand sausen, um mit der bösen Organisation in den Kampf zu treten.

Autohersteller VW erscheint auf der Leinwand

Modelle aus dem Hause VW gibt es viele: Die bestens bekannten Modelle VW Golf, VW Polo oder der alte VW-Käfer sind wohl den meisten Autofanatikern ein Begriff. Das Pick Up Modell von VW schaffte es in Casino Royale sogar auf die Leinwand und spielt eine tragende Rolle. So fahren die SMERSH-Schönheiten nach dem missglückten Tötungsversuch von Sir James mit dem Wagen auf eine erneute Jagd und versuchen ihr Ziel zu erreichen. Das Fahrzeug beherbergt dabei sogar eine Abschussrampe für Raketen und transportiert die Damen von ihrem Schloss auf die Tötungsmission von Sir James Bond, welcher ihnen jedoch auf die Schliche kommt und die Raketen entschärfen kann. Diese Szene spiegelt auch den abgedrehten Humor des Films wider und zeigt, dass dieser sich nicht zu hundert Prozent ernst nimmt und die anderen Filme aus der Bond Reihe humorvoll aufs Korn nimmt. Casino Royale ist zwar kein filmisches Meisterwerk, weiß aber durch seine Starbesetzung und den satirischen Ansatz zu unterhalten. Bond-Fans kommen auf ihre Kosten, wer klassische Filme mag und kein ernstes Drama oder einen ausgeklügelten Thriller erwartet, wird viel Spaß mit dem Film haben und kann sich in entspannter Popcorn-Atmosphäre von der teilweise albernen Handlung berieseln lassen.